hohe Gewinnchancen

So viele Online Casinos sich im Internet tummeln, so viele virtuelle Spielautomaten gibt es auch. Da stellt sich zurecht die Frage, welches eigentlich die lukrativsten Spiele für die User sind! Hohe Gewinne gegen hohes Risiko? Nicht immer! Wer sein perfektes Match sucht, sollte zuvor erst einmal vergleichen –  denn auch im Glücksspiel kann man es richtig angehen.

Das Risiko scheuen?

Wie heißt es noch so schön: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!” Eine Methode, die jeden Spieler auf lange Sicht in finanzielle Schwierigkeiten bringen kann und eine ernsthafte Spielsucht als Folge [Werbung]hat. Denn wer ohne Recherche und Übung gleich mit vollem Einsatz einsteigt, spielt gleichzeitig mit einem sehr hohen Risiko. Um den beliebtesten Fehlern aus dem Weg zu gehen, folgend ein paar Tipps und Tricks:

Verlustlimit festlegen

Stichwort ist hierbei die berüchtigte Pechsträhne. Man spielt und spielt aber verliert jeden Einsatz – die Folge, man setzt noch mehr, um seinen Verlust wieder auszugleichen. Ein System, dass ziemlich teuer werden kann. Mit einem Verlustlimit wird nur bis zu einem gewissen Einsatz gespielt – den Moment, an dem man Aufhören sollte.

Schlechte Spielsysteme vermeiden

Im Internet findet sich eine Vielzahl nützlicher Methoden, um möglichst gewinnreich von den virtuellen Spielautomaten zurückzutreten. Ein System, das lieber vermieden werden sollte ist die Verdoppelungsstrategie „Martingale”. Hierbei wird der Einsatz bei jedem Verlust verdoppelt – ein System, das ohne endloses Kapital kaum umsetzbar ist.

Ein hoher Einsatz auf eine Einzelwette?

Bei einem Glücksspiel eher unklug! Denn wenn der Spieler einen falschen Tipp abgibt, ist nicht nur sein ganzes Budget bei einem einzigen Einsatz aufgebraucht, auch das Gewinnrisiko ist denkbar gering. Selbst mit etwas Geschicklichkeit sollte der Zufall in jedem Spiel nicht vergessen werden – vorsichtige Einsätze schonen das Portemonnaie.

Welche Spiele lohnen sich 2018?

 Rot oder Schwarz? Roulette!

Mit einer Auszahlungsquote von 97,3 Prozent, zählt Roulette zu den Spielen mit den besten Gewinnchancen. Wer seine Gelegenheit auf einen Gewinn maximieren möchte, tippt auf eine einfache Chance – also Rot oder Schwarz. Dabei kann unterschiedliches Spielverhalten den Einsatz maßgeblich beeinflussen – wirksame Casinotricks sind daher gerade für Einsteiger anzuraten [Werbung], um gleich zu Beginn möglichst taktisch klug einzusteigen.

Kartenspiele? Baccarat!

Kartenspiele setzten nicht immer nur auf Glück, sondern eben auch auf Können – ein Vorteil, den der Spieler nutzen kann. Neben Wetten auf die Karten des Spielers oder eben auf die des Hauses bzw. die Bank, rufen Gewinnchancen von fast 50%.

17 Punkte? Blackjack!

Auch wenn die Gewinne hier eher kleinen Beträgen entsprechen, sind die Chancen auf einen positiven Tipp jedoch mit am höchsten! Mit einer Auszahlungsquote von 94,3 Prozent ist dieses Glücksspiel definitiv einer der Topreiter 2018 – wie immer gilt aber auch hier, ob Gewinn oder Verlust, irgendwann darf der Ausstieg nicht verpasst werden.

 Ein Royal Flash? Poker!

Dank des geringen Hausvorteils sind einige Pokervarianten für jeden User geeignet, der auf hohe Gewinnchancen aus ist – oder natürlich eben auch das Spiel beherrscht. Und genau hier liegt der Punkt: Denn bei Kartenspielen wie Poker entscheidet neben dem Glück auch die Geschicklichkeit und die Erfahrung des Spielers über den Ausgang der eigenen Runde. Die Gewinnchancen können also selbst ein Stück weit erhöht werden.